Trophy Bremen/Niedersachsen

Die Trophy des Landesverbandes Bremen / NIedersachsen wird jährlich ausgetragen. Es werden die besten Pferd/Reiter-Kombinationen einer Leistungsklasse aus allen EWU-Turnieren in unserem Landesverband ermittelt.

Zu gewinnen gibt es tolle Preise, welche jedes Jahr auf der Trophyparty übergeben werden.

  • Alle Turniere des LV Bremen/Niedersachsen ab Kategorie C aufwärts gehören automatisch zur Trophywertung.
  • D Turniere können vom Veranstalter als Trophy-Turnier ausgeschrieben werden,dann muss ebenfalls pro Pferd-Reiter-Kombination 1 € an den Landesverband abgeführt werden.
  • Die Punktewertung erfolgt unabhängig von der Turnierkategorie mit jeweils einfacher Punktewertung und nicht z.B. A/Q mit doppelter Wertung.
  • Die Trophy wird in den Leistungsklassen 1A-4A und 1B-4B ermittelt, die besten drei Pferd-Reiter-Kombinationen jeder Leistungs- und Altersklasse werden geehrt.
  • Der beste Reiter in der LK 5 A und 5 B wird ermittelt und erhält eine kostenlose Mitgliedschaft für ein Jahr.
  • Gewertet werden folgende Disziplinen: TH, WPL, RN, WR, WHS, SUHO, RR und SSH.
  • Auf A/Q Turnieren werden alle Prüfungen gewertet, auch die Q-Klassen.
  • Auf der LM werden auch die M-Klassen gewertet.
  • Wertungspunkte werden pro Pferd-Reiter-Kombination gezählt. Ein Reiter, der verschiedene Pferde startet, erhält entsprechend pro gestartetes Pferd jeweils eine eigene Trophy-Wertung.
  • Eine Pferd-Reiter-Kombination wird nur in die Trophy-Wertung aufgenommen, wenn diese an mindestens 2 Trophy-Turnieren in 2020 teilgenommen hat und der Reiter Mitglied im Landesverband Bremen / Niedersachsen ist.
  • Bei Punktgleichstand gibt es keine Doppelplatzierung. Es wird diejenige Pferd-Reiter-Kombination vorgezogen, die auf mehr Turnieren Punkte erzielen konnte. Sollte die Anzahl der Turniere gleich sein, wird diejenige Pferd-Reiter-Kombination vorgezogen, die in mehr Prüfungen Punkte erzielen konnte.
  • Es gibt Geld- und / oder Sachpreise zu gewinnen.

Hinweise an die Turnierveranstalter:

  • Die Ergebnisse der einzelnen Klassen sind innerhalb einer Woche nach dem Turnier in elektronischer Form im Microsoft Excel Format an den Turnierwart des Landesverbandes zu übermitteln.
  • Die Ergebnisse werden dabei aus der aktuellen EWU-Turniersoftware in Microsoft Excel exportiert und müssen mindestens die folgenden Angaben enthalten: Vor- und Nachname des Teilnehmers, EWU-Mitgliedsnummer, zugehöriger Landesverband, Leistungsklasse, Pferdename, EWU-Pferderegistrationsnummer, Platzierung sowie erzielte Leistungspunkte.
  • Die Trophy-Gebühr von 1 € pro Pferd-Reiter-Kombination (unabhängig vom Landesverband) ist spätestens 1 Woche nach Rechnungsstellung unaufgefordert auf das Konto des Landesverbandes zu überwiesen.

Vergangene Trophy-Sieger

In dieser Übersicht findet ihr die Trophy-Sieger der vergangenen Jahre.

Endstand_10.10.2019